Blattstudie

und noch ein Blatt-Beifang. Einmal mit dem Oreston und das zweite mit dem Switar. Das Switar kommt schon recht clean daher im Vergleich mit dem Oreston.

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Inga,

also das erste Bild ist super toll! Es läßt keine Wünsche offen.:-) 

Der Hintergrund wirkt auf mich wie ein Vorhang einer Bühne. Dann dieser Bogen der direkt auf das Blatt führt, erst zart und zur Mitte hin immer kräftiger. Das Blatt als Hauptmotiv beleuchtet oder besser noch mit Licht und Schattenspiel. Und das Tüpfelchen  ist für mich die Farbwiederholung darunter. Alles total stimmig. Super gemacht, Inga!

Liebe Grüße

Gabi

 

Profile picture for user IngaEdel
Makronist

Hallo Gabi,

vielen Dank für Deine tollen Assoziationen, das mit dem Bühnenvorhang triftt's total gut.

Der gebogene Blattstängel hatte es mir auch angetan. Die meisten Blätter hängen leider (in meiner Gegend zumindest) an geraden Stängeln.

Liebe Grüße

Inga

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Inga,

auch wieder ein interessanter Bild- und Objektivvergleich. Beim Switar kommt das Blatt sehr gut rüber (klassische schweizer Präzision – grins). Dafür verhält sich das Oreston etwas impressionistischer :-). Dadurch wirkt dieses Bild vielleicht etwas ansprechender – auch auf mich.

Beide Fotos erzählen etwas über die Obis, mit denen sie gemacht wurden. Und beide Fotos zeigen, was diese beiden Objektiv-Odis so drauf haben, auch der schweizer Senior. In einer anderen Situation kommt dann vielleicht dieses kleine Objektiv ganz anders. Vielleicht hätte es dann da die Nase vorne gegenüber dem Oreston. Genau das macht diese Art der Fotografie so spannend...

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!