Im Farnkraut

Trioplan 50 2,8 C-Mount.

Ich war gestern unterwegs und habe endlich mit dem Trioplan etwas vorzeigbares hinbekommen.
Bild 3: Ich lag auf dem Rücken als ich den Plagegeist entdeckte. Da ihr das Fotoshooting nicht behagte, hat sie sich auf mich fallen lassen. Glücklichweise habe ich den Blutsauger entfernen können, bevor er sich festbeißen konnte.

LG

Frauke

Kommentare

Profile picture for user FF-PhotoArt
Makronist

Hallo Wolfgang,

es freut mich, dass es Dir eines der Bilder angetan hat. "Schauwertig" sagt man das im Süden oder ist das eine eigene Wortkreation von Dir *schmunzel*. Habe ich noch nie gehört, hört sich aber interessant an, ich überlege noch ob ich es in meinen Sprachschatz integriere - wenn Du erlaubst.

Apropo Fraktale, hast Du schon mal versucht so ein Farnkraut erst groß und dann immer ein kleineres Fraktal abzubilden? Könnte ich mir spannend vorstellen als Serie. Immer so, dass man gerade noch erkennt, dass es sich um den nächst kleineren Fraktal handelt. Meinst Du sowas könnte klappen? Ich habe da keine Erfahrung mit "Studioaufnahmen". Vielleicht auf einem Leuchtpult?

LG Frauke

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!