Letzte Blüten - Kapmargerite

Altglas Primoplan 25 mm, F 1,5

Ich wünsche Euch  ein fröhliches Wochenende mit vielen bunten Begegnungen.:-)

Liebe Grüße

Gabi

Kommentare

Profile picture for user Ingo Heymer
Makronist

Hallo Gabi,

ein Freund sagte mal, er würde nichts fotografieren, was keine Augen hat. Deine Kapmargerite hat ein wunderschönes braunes Auge und einen tollen Lidschatten :-) Dazu sieht´s fast aus wie ein 3D- Bild und das Bokeh ist auch noch sehr schön. Klasse, gefällt mir!

Ingo

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gabi,

ein phantastisches Vintage-Makrofoto mit hoher Bildwirkung.

Aber einen kleinen (bis mittleren) Wermutstropfen hat es. Schaue Dir mal genau das Zentrum der Blüte an. Scharf ist es, ja, der Schärfepunkt liegt also richtig. Aber es ist dunkel! Genau dort, wo quasi "das Auge" der Blüte ist, geht das Licht flöten. Das betrifft die innen liegenden braunen Röhrenblüten und geht bis in die Ansätze der apricotfarbenen Zungenblütenblätter. Da muss Licht rein. Dann sieht das Foto ganz anders aus. Das hat eine sehr große Wirkung und darf nicht unterschätzt werden – eine große Wirkung in beide Richtungen!

Methoden: Entweder vor Ort mit Aufheller (beste Lösung), oder nachträglich mit partieller Aufhellung dieser dunklen Bereiche.

Jetzt im Nachhinein lohnt sich auf jeden Fall diese nachträgliche partielle Aufhellung. Sie wird Einfluss auf das gesamte Bild haben. Dann wird dieses wunderschöne Bild erst richtig wunderschön :-). Das ist nämlich wirklich ein richtig klasse Bild!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht"

Roland 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!