Schließmundschnecke

Mitte Juni 2020. Als ich nach einer verregneten Woche in den Wald ging, tropfte der Regen noch von allen Blättern.

Ich fand an diesem Morgen einige Schnecken, unter anderem diese Schließmundschnecke, die über nasse Baumrinde kriecht. Das Licht war schwach unter den hohen Bäumen, daher hatte ich - wie meist bei Makros - das Blitzlicht montiert. Als ein Lichtstrahl durch das Blätterdach genau auf diese Stelle fiel, habe ich aber den Blitz ausgeschaltet. Das Gegenlicht glänzt auf der Rinde und der Schneckenkörper und sogar ein wenig das Schneckenhaus werden werden davon durchleuchtet. Das wollte ich durch frontales Blitzlicht nicht kaputt machen.

Trotz ISO 800 reichte es dann nur noch für 1/8 Sekunde. Für die gut 1cm lange Schnecke habe ich Focus-Reihen aufgenommen, von denen ich 9 bzw. 11 für diese beiden Bilder verwendet habe. Ich musste bei den Stacks die Retusche-Funktion verwenden weil die Schnecke mit den Stielaugen gewackelt hat. Ich hätte nie gedacht, dass ich ausgerechnet bei Schnecken mal Probleme mit der Bewegungsunschärfe bekomme.

Kommentare

Profile picture for user Mainecoon
Makronist

So kann's gehen *lach*

Eine schöne Geschichte und ein für mich - der ich Stacking nicht beurteilen kann - gute Ergebnis.

Herzlich Willkommen auf Makrotreff, lieber Frank! Ich freue mich auf neue Geschichten von dir!

Mainecoon

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Frank,

auch von mir ein herzliches Willkommen auf Makrotreff!

Mindestens so gut wie dein Stack ist die tolle Geschichte dazu. Da schließe ich mich gerne Mainecoon an. Du nimmst uns praktisch mit in den Wald und man fühlt sich hinein versetzt in diese Aufnahmesituation. Sehr spannend!

Zum Stack , der auch für mich gelungen ausschaut, kann ich leider nicht so viel sagen. Roland wird sich bestimmt in nächster Zeit zu deinem Bild äußern und seine professionelle Beurteilung  hierzu abgeben. Wie du sicher schon gelesen hast, pausieren die professionllen Bildbesprechungen im Moment. ;-)

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße

Gabi

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!