Seerosen

Hier nochmal zwei Seerosenbilder mit zwei verschiedenen Objektiven. Das erste mit dem Cyclopen, das zweite mit dem Olympus OM Zuiko 200mm f4.

Kommentare

Profile picture for user Erich Müller

Hallo Klaus, 

Beide Fotos haben was, beim Cyclopfoto kommt zu der schönen Seerose die Diagonale Perlenkett, die dem Bild noch den zusätzlichen Kick geben. Beim 200er Olympus ist es die Doppelung in der Unschärfe. Mein Favorit ist das Cyclopenbild, ich liebe die Charakteristik dieses Oldies. 

Liebe Grüße 

Erich 

Profile picture for user Marny
Makronist

Hallo Klaus

Das erste Bild ist der Hammer. Gefällt mir sehr gut. Interessant finde ich die diagonal verlaufende Linie mit den Wassertropfen. Klasse. Diese Linie teilt das Bild in hell und dunkel, oder gut und böse....... Könnte ich jetzt ewig dran weiter spinnen und sinnieren :-)

Gruß Marny

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Klaus,

Bild 1 ist mein Favorit. Es ist dir sehr gut gelungen. Dieser sich auflösende Wasserstrahl in Verbindung mit den gebogenen Blattlinien macht es ganz besonders. Auch die sichtbare Feuchte in der Unschärfe  auf Blüte  und Blättern kommt super rüber.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Klaus,

das mit der Eignung des Olympus 200mm-Objektivs für die Vintage-Fotografie sehe ich ähnlich. Natürlich kann man damit gut fotografieren, aber für das Malen mit der Kamera gibt es sicherlich attraktivere Objektive, sprich Objektiv-Pinsel mit mehr Profil :-).

Liebe Grüße

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!