winter rosemary - Cooke Kinic 25mm f/1,5

„Oh nein, es ist ja noch viel zu kalt hier draußen. Was machst du hier?“ sprach die Rosmarinblüte. „Naja, ich finde es zu dunkel da drinnen, ich liebe das Licht und bin nicht bereit, auf den Frühling zu warten. Und jetzt komm` endlich in die Sonne.“ kam von der zweiten Blüte als Antwort zurück.

2.Vintage-Versuch mit dem Cooke Kinic. Zu meiner Überraschung habe ich Rosmarinblüten im Januar entdeckt und einfach ein wenig rumprobiert. Ich habe viel Spass mit meinem „neuen Objektiv-Kumpel“ aber wir sind noch dabei, uns gegenseitig kennen zu lernen.

ABM etwa 1:4, f/1,5, knapp 10% Beschnitt, 5mm Zwischenring

Kommentare

Profile picture for user UVO
Makronist

Hallo Rob,

ich fürchte, du wechselst zur Altglas-Fraktion. Ich sträube mich nach wie vor dagegen, wage aber trotzdem ein paar Bemerkungen. Bokeh: Klasse!, Licht: Spitze! (genau auf dem Haupt-Performer), Farben: sehr schön und natürlich. Jammern auf hohem Niveau: 1.) Die helle Nadel rechts unten im Bild stört mich etwas, das wäre mi PS in 2sec wegretuschiert! 2.) Die "Unterlippe" der Blüte hätte man durch kippen der Kamera auch noch scharf machen können... Wie gesagt, das ist Jammern auf hohem Niveau, insgesamt gefällt mir das Bild sehr gut. Und: jetzt im Winter ein solches Motiv zu finden... (bei mir liegt alles unter 1/2 m Schnee..) 

Schöne Grüße

Uli

Profile picture for user Rob
Makronist

Schönen Feierabend Uli,

vielen Dank für deinen Kommentar! Also ich seh mich auch in Zukunft auf keiner "Seite". Meinem Laowa 65mm Makro werde ich immer treu bleiben ... einfach zu scharf ;-). Aber stell dir mal ein Flugbild einer Libelle mit dem Cooke Kinic vor. Wenn der HG passt kommt das Tier dann wie aus einem "Tunnel" auf einen zugeflogen. Trotz Schärfeverlust könnte so doch auch viel Dynamik, Räumlichkeit, Lebendigkeit und Authentizität ins Bild kommen?

Ich freu mich über deine Anregungen und Tipps. Immer hilfreich! Ich stimme dir bei beiden Punkten zu aber möchte auch meine (bisherigen) Gedanken du den Punkten teilen. Die Nadel rechts ist echt dominant und ich habe sie drin gelassen, weil ich 1. kein Retusche-Profi bin und 2. sie auch in Richtung des Hauptmotivs "zeigt". Aber stimmt schon, entweder ganz raus oder deutlicher Abdunkeln und bissle Gauss drüber, wär wohl besser gewesen. Auch Punkt 2 stimmt. Allerdings wird die Anmutung der Unschärfe durch weitere optische Effekte hier verstärkt. Die untere Lippe kratzt eigentlich ganz vorne schon noch an der Schärfeebene aber dahinter wird's unscharf und es kommen sogar mehrere "Ränder" hinzu, die die Unschärfeanmutung verstärken. Woher diese Doppelkonturen kommen konnte ich mir nicht ganz erklären. Der Schatten durch die Oberlippe kann das wohl nicht allein erklären. Ich saß auch ein wenig ratlos vor dem Bild. Bei stärkerer Vergrößerung wirkt auf mich die Unterlippe sogar schärfer als in der Vollansicht. Vielleicht spielt auch die Art der "Kontrastverarbeitung" des Altglases hier eine Rolle.

Hihi. Wiedermal recht komplizierte Sachlage... :-)

Bis bald

Rob 

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Rob,

da kann ich mich Ulis Kommentar nur anschließen. Das Licht ,vor allem oben und unten, hast du prima eingefangen. Die Farben samt Farbverteilung verfehlen ihre Wirkung nicht. Mich stört auch rechts die Nadel, die du nachträglich noch retuscheln solltest.

Die Rosmarinblüte stellt für jeden Makro- wie auch Vintagisten  wegen ihrer Blütenform eine  große Herausforderung dar. Ich habe das im vergangenen Jahr schwitzend hier bei uns im Bibelgarten Stunde um Stunde lernen dürfen. ;-)    Roland hat dann freundlicherweise hier für uns extra eine "Bedienungsanleitung"   für Rosmarin ausgearbeitet und eingestellt. Das dürfte dir bezüglich der Blüte bestimmt weiterhelfen.;-)

Ich wünsche dir weiter viel Spaß beim Probieren.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Rob
Makronist

Hallo Gabi,

danke dass du auf mein Bild eingehst und mir Tipps gibst! Macht wirklich Freude die Altgläser zu schwingen ;-), darüber zu quatschen und dazu zu lernen.

Den Artikel vom Roland hatte ich vor einiger Zeit gelesen aber werde mir den gleich nochmal genauer ansehen. Vielen Dank für den Hinweis! 

Liebe Grüße

Rob

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!