Pilz

Lamellen in Pastell

Stack aus 15 Bildern. Kleine schwarze Dreckflecken wegretuschelt (damit es keine Mecker von Roland gibt - breit grins)

Gestern abend war ich noch im Wald. Zur Abwechslung mal mit dem normalen Makro. Das musste mal wieder an die Luft ;-) . Da es hier gerade einige Tage geregnet hat schießen die Fruchtkörper der Pilze aus dem Boden. Dieser stand am Hang, so konnte ich gut von unten in die Lamellen fotografieren.

LG Frauke

Trockener Holunder mit Flechte & Judasohr & Moos & ....

Diese kleinen Flechtengesellschaften haun mich echt vom Hocker. Die fliegen auch nicht weg und schwanken nicht so sehr im Wind und die Kamera auf den Ast gestützt und den Fotografen quer darüber gehängt, geht das irgendwie. Weshalb wachsen die üppigsten meist auf Holunder?

 

Rotes Luch, östlich von Berlin

kamerainterner stack, kein Beschnitt

Ein Pilz, bitte!

Endlich habe ich es geschafft! Mich anzumelden und mein erstes Foto bei Makrotreff hochzuladen.

Die Einzelbilder wurden bereits im Oktober aufgenommen. Aber ich habe es erst jetzt geschafft die Bearbeitung abzuschließen.

Das Bild ist aus ca. 70 Einzelbilder entstanden.

Es müsste sich um einen Hallimasch handeln.

 

Einstellungen:

Blende: 5,6

ISO: 200

Belichtung: 1/200