Die vermeindliche Goldwespe, die ein Prachtkäfer ist

Hallo,

da geht man so unbedarft mit einem Pott Kaffee zum Relaxen in den Garten - und schon sieht man wieder was Spannendes: Eine Goldwespe (ein Prachtkäfer! s.u.) auf einer Margeritenblüte, wow!

Schnell die Kamera geholt, Zangenblitz laden und Feuer frei. Schon beim Fokussieren dachte ich: Das wird schwierig. Eine weiße Blüte und nichts im Hintergrund, das gibt ein "Schwarzes Loch". Und die Kontraste sind heftig. Ich konnte einige Bilder machen, aber ohne Nachbearbeitung wäre die Wespe (der Käfer!) zu dunkel gewesen. Da sie aber so hübsch ist, hat sich der Aufwand dann doch gelohnt - auch wenn der Kaffee kalt geworden ist.

Ich konnte noch nicht herausfinden, um welche Art es sich handelt. Vielleicht weiß das hier ja jemand. Dieses Exemplar war übrigens mindestens drei Mal größer als die Blaue Goldwespe von neulich.

Liebe Grüße

Ingo

P.S.: Beschnitt kleiner 10 %

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Ingo,

ich bin auf den Absprung, deshalb in aller Kürze: Das ist ein Prachtkäfer (Buprestidae). Die Art sollte näher eingrenzbar sein, dazu habe ich aber aktuell keine Zeit. Schaue mal unter Prachtkäfern nach...

Liebe Grüße 

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!