Frühkirsche

In der Kölner Flora beginnen die ersten Frühblüher mit ihrem Werk. Die Frühkirsche (irgendwas japanisches) war zwar noch spärlich in der Blüte, aber zog mein Auge an. Hier mein Versuch mit dem Cyclop 85mm an der Sony a7II und Helicoid.

ISO 100

400tel sek

kein Blitz

kein Beschnitt

bearbeitet in Camera raw

 

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Guten Morgen, Wolffslicht!

Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum. Die Frühkirschen sind klasse Motive, eben weil sie so früh sind und uns schon im Januar mit ihren Blüten erfreuen. Da lacht das Herz der Fotografin. :-)

Den Zweig hast Du recht ansprechend ins Bild laufen lassen und dein Hintergrund weist schön gemalte Strukturen auf.Ich finde  dein Hauptmotiv setzt sich etwas zu wenig von den Blüten in der Unschärfe ab, da sie sich genau dahinter befinden. Sie laufen ineinander. Wenn sie einen Einzelstand hätte käme sie nach meiner Meinung noch besser zur Geltung. Das würde ich auf alle Fälle nochmal probieren. ;-) Dein Bild stellt sehr schön das Erwachen des Frühlings dar.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Doris Berlenbach-Schulz

Hallo Gabi,

danke für das Wilkommen. das freut mich sehr!

Da ich das Cyclop neu habe, wollte ich unbedingt damit diese Aufnahme machen und im Prinzip macht das Objektiv, was man sich von ihm wünschen kann. Das ist aber nicht unbdingt immer das, was ich gerne hätte :-) Nach wie vor fällt es mir schwer, den Schärfepunkt zu finden und auch im live-view ist das nicht einfach. Das ist aber eine kreative Herausforderung, der ich mich gerne stelle.Testbilder zu Hause unter Laborbedigungen zeigen, dass es geht. Aber da weht kein Wind...

Auf jeden Fall gebe ich Dir in Deiner Draufsicht recht und sehe das genau so. Auf das weitere Üben freue ich mich schon. Was mir am Cyclop hier z.B. gefällt ist dieses Verzeichnen der Äste im Hintergrund, wie bei einer asiatischen Tusche - Zeichnung. Das macht Spaß.

Hab herzlichen Dank für Deinen Kommentar und gute Woche

wolffslicht

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Wolffslicht,

da mach Dir mal nichts draus. Das mit der Schärfe braucht ein wenig Übung. Das klappt schon noch. Mit jedem neuen Altglas muss man sich erst anfreunden und üben. Mir geht das genauso.Selbst wenn Du ein Obi mal eine Weile nicht benutzt hast musst Du Dich erst wieder dran gewöhnen. Naja, und immer klappt das mit der Schärfe bei mir auch nicht. Also alles im grünen Bereich. ;-) Auf alle Fälle wünsche ich Dir weiterhin viel Spaß beim Malen mit der Kamera.

Hab Du auch eine schöne Woche.

Liebe Grüße

Gabi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!