"Ist da jemand..?"

Eine winzig kleine Fliege patrouillierte auf dem Blatt einer Rot- Eiche in der Nachmittagssonne. Am Rand angekommen, verharrte sie eine Weile und blickte nach vorn.

Wie auf einem Sprungbrett stehend, schaute sie in die Tiefe. Ich habe versucht, diese Situation - die mich zum Schmunzeln brachte, festzuhalten.

Roland, kannst Du sagen, welche Art Fliege hier zu sehen ist? Danke

 

Canon EOS R6 mit Tomioka f1,2, ISO 100, kein Beschnitt

 

 

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Kerstin,

dieses Foto zeigt wunderbare Unschärfeverläufe – in ihrer Art typisch für das lichtstarke Tomioka. Die Bildaufteilung sowie die Perspektive sind ansprechend, weil sie in die linke Bildhälfte sowie in den Hintergrund Raum schaffen.

Belichtung

Die Fliege ist sehr hell abgebildet – etwas zu hell. Sowohl die Flügel als auch die Körperoberfläche reißen nach oben aus.

Auf solche Helligkeits-Ausreißer muss man insbesondere beim Einsatz solch lichtstarker Objektive sehr achtgeben, weil die Offenblende 1.2 leicht zu Überstrahlungen neigt. Befindet sich also irgend etwas sehr Helles im Fokusbereich, kommt es genau dort schnell zu solchen Überbelichtungen und Ausreißern wie oben im Foto. Hier hilft nur eines: leicht unterbelichten.

Diese Belichtungskorrektur sollte möglichst bereits während der Aufnahme vollzogen werden, weil dadurch die Durchzeichnungen innerhalb der hellen Stellen erhalten bleiben. Ist einmal ein Bildbereich ausgefressen, lassen sich solche Durchzeichnungen kaum zurückholen; sie sind einfach nicht mehr da.
Nun kannst Du versuchen, die Belichtung oben im Bild nachträglich zurückzunehmen. Aber wie gesagt, die Durchzeichnungen auf dem Fliegenkörper sowie auf den Flügeln sind verloren.

Insgesamt ist es dennoch ein helles, freundliches (Herbst-)Foto.

Die Fliege hat hier übrigens eine ausreichende Abbildungsgröße :-).

Es handelt sich um eine Fruchtfliege. Eine nähere Bestimmung ist anhand des Fotos nicht möglich.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Profile picture for user Kerstin@Vintage
Makronist

Hallo Roland,

Du hast ja so recht! :-))

Die Fliege ist zu hell abgebildet. Ich muss mich dringend mehr mit der manuellen Belichtungskorrektur beschäftigen. Das war ein gutes Beispiel, wie wichtig das sein kann.

Das ist das Tolle an diesem Portal: ich habe wieder enorm dazu gelernt. :-))

Ganz herzlichen Dank für Deine detaillierten Beurteilungen der ersten drei Fotos, sie sind so wertvoll!

Mit den besten Grüßen

Kerstin

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!