Märzenbecher ( Leucojum vernum)

Altglas Pentacon 50 mm, F 1,8

Märzenbecher oder auch Frühlings-Knotenblume genannt

Kommentare

Profile picture for user Klausw52
Makronist

Hallo Gabi,

was bei Dir schon alles blüht - sagenhaft! Bei mir ist noch immer weitgehend gähnende Leere im Garten und in der Natur. Herrliches Bokeh und super Schärfe des Hauptmotives- wie immer klasse!

Liebe Grüße

Klaus

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gabi,

ein feines Märzenbecher-Foto – mit ordentlich vielen Bubbles im Hintergrund :-).

Ich schätze mal, Du hast dieses Foto bei Abendsonne gemacht, oder? Wenn ja, hast Du auch noch weitere Fotos erstellt, als die Sonne noch tiefer stand und damit noch schwächer schien? Das Bokeh ist aufgrund der vielen, immer noch recht harten Reflexe recht unruhig. Klar, es ist dadurch natürlich auch sehr stimmungsvoll. Aber mich würde eine Variante interessieren, bei der sich das Licht nur noch als "leiser Hauch" über die Pflanzen legt – wenn Du weißt, was ich meine :-).

Aber auch so, wie es ist, ist es ein wunderbares Stimmungsfoto dieser tollen Frühlingspflanze.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gabi,

oh, vielen Dank für die Einstellung des Originals.

Das ist natürlich Geschmacksache, aber mir ist die bearbeitete Version etwas zu hell, in jedem Fall zu kontrastreich und zu farbig. All das trägt zu dem Eindruck bei, als wären die Sonnenstrahlen noch viel stärker gewesen. Das Geheimnisvolle, das Sanfte der letzten Strahlen ist dadurch verloren gegangen.

Das Original ist eigentlich genau das, was ich vermisst hatte :-). Ich denke, wenn Du das (deutlich) moderater bearbeitest, wird es spannender – oder besser gesagt: geheimnisvoller :-).

Liebe Grüße 

Roland

Profile picture for user Flora1958
MOD

Guten Morgen Jan,

ich danke dir. Freut mich, wenn dir mein Bild gefällt. Hast du keinen Wald in der Nähe, wo Märzenbecher sich ausbreiten? Das ist nochmal ein ganz anderer Eindruck ,wenn du vor einem solchen Blütenteppich stehst. Solche Standorte sind recht häufig in alten, lichten Wäldern zu finden, sicher auch bei dir im Umkreis.  Vielleicht hast du Glück.;-)  Leider sind mittlerweile viele solcher Plätze überlaufen und werden tot getrampelt.

Liebe Grüße

Gabi

 

Profile picture for user janfo
Makronist

Hallo Gabi, ich habe einen "Wald" in der Nähe (eher ein Forst). Da wachsen allerdings nur Schneeglöckchen.

Aber ja, da stimme ich dir zu in einer großen Fülle ist es nochmal ein anderer Eindruck, allerdings denke ich dass ich auch im Garten gute Fotos hinbekomme, habe auch im Garten Totholz/Wurzeln liegen die Moosbewachsen sind und sicher eine schöne Hintergrundstimmung ergeben.

Leider soll es das ganze Wochenende regnen, aber wenn das Wetter es vielleicht doch zulässt, werde ich gerne mal auf "Expedition" gehen im Wald :)

Habe hier in der Nähe auch den Urwald Sababurg, da lässt sich sicher etwas finden.

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Jan,

es sieht schlecht aus für dich mit dem Wetter. Oder du mußt schnell sein .Wenn die Sonne kommt raus in den Garten , Foto eintüten und wieder rein in die warme Stube. So mache ich es zur Zeit. :-)

Der Urwald Sababurg ist sehr schön. Da bin ich auch ab und zu. Oder im Tierpark.Jedes Mal ein Genuss. Diese Weite ist schon enorm.

Liebe Grüße

Gabi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!