Nasse Spitzen

N' abend liebe Makronisten,

hier mein zweiter Moos Upload. Ich hab versucht ein wenig Wald Hintergrund zu haben mit möglichst wenig Himmel. Ich mag wie die kleinen Wassertropfen auf den Moos spitzen angeordnet sind.
Was sagt ihr? Spürt Ihr den Moos Zauber? :D 

Euch allen ne schöne Woche
Walgeon

 

Kommentare

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Walgeon,

ich glaube schon zu wissen, was Dich hier an dem Moos gefesselt hat. Dennoch tu ich mich mit dem Bild schwer. Es ist für mich nicht so recht ersichtlich was jetzt eigentlich dein Motiv ist. Der Mooskörper ist dominant, aber auch der Fichtenzweig, die Sporangien sind zwar meist in der Schärfe, kämpfen aber mit dem unruhigen Waldhintergrund (die Bäume "kippen" auch leicht nach links). Ich würde mir hier die Konzentration auf ein Detail wünschen, eine Sporangie zu Beispiel und versuchen sie mit Offenblende frei zu stellen. Im Nahbereich ist weniger (Motiv) meist mehr. Das nur so als Anregung.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Walgeon,

das mit der Blende ist etwas das hätte man von Anfang an weniger technisch benennen sollen, dann gäbe es nicht immer diese Missverständnisse. Also als Offenblende bezeichnet man, wie der Name schon sagt eine voll geöffnete Blende (großes Loch), also mit kleiner Blendenzahl z.B. F/2.8. Das irritiert jetzt viel Menschen, weil ein, auf gut deutsch, großes Loch eine kleine Zahl hat und umgekehrt. Die Blendenzahl definiert sich als k =f/D wobei f die Brennweite und D die Größe der Blendenöffnung also des "Lochs" ist. Wenn die Brennweite gleich bleibt, das Loch aber größer wird ergibt sich für k ein kleinerer Wert. Alles sehr verwirrend.

Merk Dir einfach: Kleine Blendenzahl=großes Loch=kleine Tiefenschärfe = kurze Belichtungszeit
                            Große Blendenzahl=kleines Loch=große Tiefenschärfe = lange Belichtungszeit

An die Physiker unter den Lesern: "bitte steinigt mich nicht"

Servus
Wolfgang

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!