Makrofotografie

Meyer Görlitz Makro Plasmat 2.7/105mm – Farnwedel mit Rotbuchenblatt

Im Wald sind dieses Jahr zwar kaum Fruchtkörper von Pilzen zu finden. Es ist aber nicht so, dass deshalb keine Motive darauf warten, fotografiert oder gemalt zu werden. Diesen Farnwedel mit Rotbuchenblatt fotografierte ich etwa eine Stunde vor Sonnenuntergang. Die Sonnenflecken im Hintergrund entstammen den letzten Strahlen der tief stehenden Sonne. Das Foto entstand mit der Offenblende 2.7 des Meyer Görlitz Makro Plasmats 2.7/105mm von 1936.

Xiphydria prolongata - Schwertwespe

Zunächst war ich in dem Glauben, hier eine Art aus der umfangreichen Familie der Schlupfwepen beobachtet zu haben, bis ich bei näherem Hinsehen eines besseren belehrt wurde. In der Familie der Pflanzenwespen ist diese Schwertwespenart 'Xiphydria prolongata' nämlich zu Hause. An einem Lavendelbusch in meinem Garten hielt dieses Weibchen einen Augenblick inne, um mir die Gelegenheit zu geben, sie im Bild festzuhalten. Eher ein Zufallsfoto, denn eigentlich hatte ich es an diesem Tag auf die 'Grossen Wollbienen' abgesehen. 

Kugelspringer

Einmal mehr bin ich die letzten Tage am Boden herumgerobbt und habe Kugelspringer gesucht. Mich faszinieren diese Miniinsekten und wenn ich durch die Kamera mit dem Lupenobjektiv bei einer Vergrösserung von 5:1 schaue, habe ich das Gefühl in eine völlig andere Welt einzutauchen! Meistens habe ich die Kamera auf dem Bohnensack, weil ich dann etwas freier im Bewegen bin. Wenn die Höhe nicht reicht, nehme ich das Mini-Berlebachstativ mit Makroschlitten.

Liebe Grüsse Susanne