Colias croceus - Postillion

Vor einigen Jahren ist in Marienfeld im Rahmen einer Ausgleichsflächenausweisung eine Wildblumenwiese mit der Bezeichnung 'Im Kuhteich C' geschaffen worden. Hier konnte ich kürzlich erstmals einige Exemplare von 'Colias croceus' auf ihren Lieblingsblüten von Flockenblume und Klee beobachten. Eine Unterscheidung von den sehr ähnliche Arten C.alfacariensis und C.hyale ist von der Flügelunterseite allerdings nicht einfach. Bei diesem Männchen sieht man aber recht deutlich den breiten sich bis weit auf die Hinterflügel durchziehenden  schwarzen Flügelsaum der Flügerloberseite durchscheinen, ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal.

In unserer Region ist dieser Wandergelbling äußerst selten zu beobachten. Umso glücklicher war ich natürlich, gleich mehrere dieser Falter im Bild festhalten zu können. Schließlich brauchte es viel Geduld, denn lange Aufenthalte auf einer Blüte lieben sie wohl nicht besonders.

Schöne Grüße

Ernst

Kommentare

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Ernst,

gratuliere zum Fund. Die Bildaufteilung mit dem Eckläufer ist richtig "schmissig", gerade weil der Stängel des Klees noch eine Diagonale andeutet. Das Motiv ist fein freigestellt und der Hintergrund harmonisch und passend. Links unten des Zipfel Grünzeugs lenkt vielleicht ein wenig ab, so ist es aber halt in der Natur, eine Wiese ist kein Studio.

Servus
Wolfgang

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!