Das Kraftwerk

Hier ein Exemplar aus dem letzten Jahr mit modernem Obi. Auch standort-optimiert und solange mit einem Stöckchen gekitzelt, bis er gespuckt hat. Zusammengesetzt aus drei Bilder: Abgeblendet für den Stern und Offenblende für den Hintergrund ohne Sporen und einmal mit Sporen.

 

Kommentare

Profile picture for user UVO
Makronist

Hallo Inga, ein atmosphärisch durchkomponiertes Bild. Die Sporenwolke ist genau vor dem dunklen Teil des HG, so dass da nichts ablenkt. Gefällt mir sehr gut. Sind die Wassertropfen eigentlich "echt"? Ich habe mal gelesen, dass man z.B. Boviste zum "rauchen" kriegt, indem man einzelne Wassertropfen drauffallen lässt. Funktioniert auch, nur, wenn man nicht trifft, sieht das Bild sehr nach "Regentag" aus.

Schöne Grüße

Uli

Profile picture for user IngaEdel
Makronist

Danke Dir, Uli.

Die Wassertropfen sind echt, es hatte am Vortag geregnet. In der Natur sind es ja tatsächlich oft Regentropfen, die zum Absporen führen. Ich klopfe lieber mit einem Ast dagegen, das scheint mir etwas kontrollierter und das Objekt wird nicht so nass.

Liebe Grüße

Inga

 

Profile picture for user Rob
Makronist

Hi Inga,

das ist ja mal eine spannende Komposition für einen kurzen aber eindrucksvollen Ausschnitt aus dem Pilzleben. Das Licht ist wunderbar. Gefällt mir richtig gut! Ich halte auch mal Ausschau ;-). Ggf. würde ich das Blatt links vom Stern noch etwas unschärfer machen.

Schöne Grüße

Rob

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!