Seerose

Im botanischen Garten mit dem Cyclopen aufgenommen. In der Nachbearbeitung ein bißchen gegrünt.

Liebe Grüße

Klaus

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Klaus,

das ist ein Motiv ganz nach meinem Geschmack. :-) Ist dir sehr gut gelungen.Nur was hast du für Schatten oberhalb der Blütenblätter. Kommt das von der Bearbeitung? Schau mal.Bekommst du das noch weg? Die Wassertropfen auf dem Blatt sind der Hammer. Insgesamt gefällt es mir sehr gut.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Klausw52
Makronist

Hallo Gabi, vielen Dank für Deine positive Rückmeldung. Den Rand, den Du ansprichst habe ich bei Aufnahmen mit Offenblende häufig, wenn der Kontrast zwischen Vorder- und Hintergrund hoch ist. In diesem Fall war der Rand auch noch mit einer lilafarbenen CA gefüllt, die ich eliminieren konnte. Übrig bleibt dann aber leider der helle Rand. Scheint mir ein „Objektivfehler“ dieser alten Schätzchen zu sein, mit dem man leben muss.

Liebe Grüße

Klaus

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Klaus,

was Du oben beschreibst sind chromatische Aberrationen (CA). CA gehören zu den Bildfehlern.  Es ist korrekt, dass ältere Objektive mehr zu CA neigen als moderne, aber selbst die haben unter bestimmten Voraussetzungen damit zu kämpfen. Dennoch waren die Ingenieure früher natürlich in der Entwicklung der Gläser noch nicht so weit wie heute, deshalb weisen alte Objektive in der Regel deutlich stärker CA auf als moderne.

Natürlich gibt es auch bei den früheren Objektiven große Unterschiede. Ein entscheidender Faktor bei der Entstehung von CA sind allerdings auch die Licht- und Kontrastverhältnisse beim Motiv. Bei der Entstehung von CA spielen also eine Menge Faktoren eine Rolle.

Dennoch scheint mir die Ausprägung dieser CA oben in Deinem Foto sehr stark. Natürlich neigt das Cyclop als altes Objektiv je nach Situation ebenfalls zu CA, aber ich kenne das nicht so ausgeprägt wie oben im Foto. Ich rate Dir, weitere Beobachtung bezüglich dieses Themas zu machen. Fotografiere verstärkt und unter verschiedenen Lichtsituationen insbesondere stärkere Kontrastübergänge zwischen hell und dunkel – im Extremfall weiße Blütenränder vor dunklerem Hintergrund (wie oben). Dann wirst Du bald sehen, ob Dein Cyclop-Exemplar hier eine individuelle Neigung zeigt.

Liebe Grüße

Roland

Profile picture for user Klausw52
Makronist

Danke, Roland, für Deine ausführliche Info. Ich glaube zwar nicht, daß mein Cyclop eine erhöhte Tendenz zu CA‘s hat. Die bisherigen Fotos zeigen diese zwar ab und zu, aber nicht vermehrt. Ich werde das Objektiv aber jetzt doch mit in den Urlaub nehmen - obwohl ich eigentlich etwas leichter unterwegs sein wollte - und verstärkt darauf achten.

Danke und liebe Grüße

Klaus

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!