Große Wollbiene

Spätsommer-Wollbienenweibchen

Wiedermal eine Wollbiene (Anthidium manicatum). Diesmal ein Weibchen auf dem Weg zu einer der letzten Herzgespannblüten neben den verblühten Stockrosen. Die kleinen Freunde sind mittlerweile verschwunden. Ich freue mich auf die neue Generation.

Ich habe ein altes Objektiv mit Zwischenring verwendet und (wie auch von Roland ans Herz gelegt) die Blende weit geöffnet. Leider macht das recht harte Licht etwas viel Unruhe. Zudem sehe ich Schwächen bei der Schärfe (wohl auch bedingt durch das Objektiv).

Platzhirsch (Wollbienen-Drohne)

Die männliche Wollbiene (Anthidium manicatum) zeigt den Habitus eines echten Platzhirsches und damit ganz klar, wer der Chef am Herzgespann ist. Ich beobachte das Treiben seit etwa 2 Wochen. Die Drohne patrouilliert täglich stundenlang und nimmt sich zwischendurch nur kurze Pausen; Honigbienen und Schwebfliegen werden vergrault und viele Weibchen begattet.

AM etwa 1:3, APS-C, 1/2500, f/8, ISO1600, 85mm, Polfilter (auf Halbmast)