vintage-makro

Schneeglöckchen - Trioplan 100mm f/2,8

Ein recht kleines Schneeglöckchen vor etwas Buschwerk auf einer Schafsheide. Ich bin dabei, das Trioplan 100mm kennen zu lernen. Manchmal, wie bei diesem Bild, hätte ich mir einen Tipp vor Ort von einem/einer unserer Vintage-Profis gewünscht. Das Licht war etwas mau und bereits auf der Raw-Datei war dieser "Kranz" um die Blüte erkennbar. Ich freu mich über Tipps!

APS-C, f/2,8, 1/800s, ISO400, Trioplan 100mm am Helicoid, etwa 5% Beschnitt

out of the dark - Cooke Kinic 25mm f/1,5

Ich vermute, dass es sich um eine junge, weibliche veränderliche Krabbenspinne handelt. Sie hat wohl in der Bodenschicht überwintert und hält sich, bevor relevante Blühpflanzen ihr Ziel werden, noch im Wald (am Waldrand) auf. Hier ist sie gerade im Moos unterwegs und hinter einem Blatt hervorgekrochen ;-)

Das Bild hat Mängel: ISO zu hoch (Belichtung zu kurz), leicht unterbelichtet, keinerlei Licht unter dem Blatt, wenig Strukturen im oberen Bereich. Ich taste ich mich gerade mit Altgläsern zunehmend auch an Tiere heran und es macht unfassbar Spass ;-) Fehler gehören dazu...

Umarmung der Zaunwinde - Cooke Kinic 25mm f/1,5

Eine Rose im Februar, die von einer Zaunwinde umschlungen wird. Im unteren Bildbereich ist vermutlich eine Samenkapsel der Winde zu erahnen. Die Zaunwinde ist bereits vertrocknet und hinüber. Die Rose wird sie im beginnenden Frühling also locker abschütteln. Ich vermute, dass die recht aufdringlichen Winden für die kräftigen Rosen nicht sehr schnell zum Problem werden. Vielleicht gefällt den Rosen ja auch die wärmende Gemeinschaft über die Wintermonate. Wer weis?

winter rosemary - Cooke Kinic 25mm f/1,5

„Oh nein, es ist ja noch viel zu kalt hier draußen. Was machst du hier?“ sprach die Rosmarinblüte. „Naja, ich finde es zu dunkel da drinnen, ich liebe das Licht und bin nicht bereit, auf den Frühling zu warten. Und jetzt komm` endlich in die Sonne.“ kam von der zweiten Blüte als Antwort zurück.

2.Vintage-Versuch mit dem Cooke Kinic. Zu meiner Überraschung habe ich Rosmarinblüten im Januar entdeckt und einfach ein wenig rumprobiert. Ich habe viel Spass mit meinem „neuen Objektiv-Kumpel“ aber wir sind noch dabei, uns gegenseitig kennen zu lernen.

last berry standing - Cooke Kinic 25mm f/1,5

Heute habe ich meine ersten Vintage-Makro-Versuche mit dem Cooke Kinic machen können. Ich bin ganz neu im Thema und freue mich über Tipps und Hinweise.

Ich vermute, dass es sich hier um die letzte Frucht eines Maiglöckchen-Fruchtstands handelt. Da es nass war glänzt die Beere. Ob das bei diesem Licht Vor- oder Nachteile bringt, kann ich gerade nicht einschätzen.

ABM etwa 1:4, f/1,5, etwa 10% Beschnitt, Aufhellung durch Flächenleuchte

Helios

Das Leberblümchen, genauer Gewöhnliches Leberblümchen, auch Dreilappiges Leberblümchen genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Hahnenfußgewächse.
Der Gattungsname Hepatica (Anemone hepatica) wie auch der deutsche Trivialname beziehen sich auf die Gestalt der Laubblätter.

Sony a7M2 mit HELIOS-44 2/58 f/2,0 und 10mm Zwischenring