Kann der Olympus Zangenblitz STF-8 beim Focus BKT den Modus Aufhellblitz?

Profile picture for user Frank Jäger
Makronist

Bisher verwende ich einen liegenden Metz-Austeckblitz mit Schiene, Kugelkopf, Blitzschuh, Spiralkabel und Eigenbau-Diffusor. Das funktioniert, ist aber schwer und sperrig.
Mit der OM-D E-M1 Mk.II verwende ich die Einstellung "Belichtungsreihe an" / "Focus BKT".
Dann im OK-Menü den Modus "Aufhellblitz" für automatische TTL-Blitzsteuerung.
Nun habe ich einen Olympus STF-8 Makroblitz gekauft, als B-Ware von einem Händler.
Der unterstützt bei mir den Modus "Aufhellblitz" nicht, nur "Full", d.h. eine am Blitz voreingestellte feste Leistung. Dies würde einige Test-Aufnahmen benötigen bis man die passende Einstellung gefunden hat.
Kann der STF-8 das generell nicht oder ist mein Exemplar defekt?
Ein speziell für Makro konstruierter Blitz dieser Preisklasse sollte doch Focus-Stacking unterstützen, wenn ein Fremdhersteller das schon bei einem normalen Aufsteckblitz hinbekommt.
Vielleicht hat ja hier jemand die gleiche Hardware und kann dazu etwas sagen.

Kommentare

Profile picture for user Frank Jäger
Makronist

Hallo,
Ergebnis der Recherche:
Auf der Olympus-Seite steht ganz unten in Hellgrau auf Weiß mit Schriftgröße 1mm, also kaum erkennbar:

"**Focus Stacking und Bracketing nur im manuellen Modus"

https://www.olympus.de/site/de/c/cameras_accessories/pen_om_d_cameras_accessories/pen_om_d_flash_systems/stf_8/index.html

Mein bisher verwendeter Aufsteckblitz (Metz 64 AF-1 und 52 AF-1) konnte etwa ein Dutzend Blitze aus einer Ladung feuern, mit TTL-Automatik.
Von einem Spezialblitz hatte ich mehr erwartet.

Frank

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!

Kategorie