neu im Forum, Fragen zum Stacking

Profile picture for user Ranchero
Makronist

Hallo,

ich wollte es einmal mit Stacking versuchen, weil meine Makros doch schwer zu händeln sind bezüglich der Tiefe. Da Insekten nur schwer zu zähmen sind und Blumen etc. gerne im Wind tanzen, habe ich jetzt einmal einige Makros von hochkomplizierten Uhrwerken gemacht. Dort stoße ich aber auch schnell an die Tiefenschärfe-Grenzen, besonders bei Aufnahmen, die nicht flach von oben als Draufsicht gemacht wurden, sondern schräg im Winkel. Das ist interessanter und nicht so langweilig, aber auch prädestiniert für Stacking. Ich nutze bei Makros Makro-Linsen und gelegentlich testweise Achromaten, aber auch Balgen. Ich hatte ein Proggi namens "Serif Photo Stack" das sich aber leider nicht mehr starten lässt, suche jetzt ein neues Tool. Welches Tool wäre zum Testen im kleinen Budgetbereich geeignet, Photoshop kommt aus Kostengründen nicht infrage, bin Rentner mit viel Zeit aber wenig Geld. Wenn die verfügbare Technik zur Beantwortung der Frage wichtig ist, gebe ich gerne Infos.

Antwort auch gerne per Mail, schaue hier nur gelegentlich rein.

Danke erst mal für die Mühe.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!

Kategorie